Aktuelles

  1. [Newsüberblick der Woche] Nextbike auch im Ared-Park ++ Pendler-Parkplatz an A2 offen ++ Leobersdorf bei Soko-Donau

    Leobersdorf – das Magazin: Diese Woche mit folgenden Nachrichten aus Leobersdorf:   > Neu im Ared-Park: Jetzt 3 Nextbike-Stationen in Leobersdorf > Pendler-Parkplatz bei der Autobahn geöffnet! > Zwei neue Bäume am Hauptschulplatz > Kindergarten-BetreuerIn gesucht > Saisonkarten-Verkauf für Freibad startet   Leobersdorf – das Magazin auf Instagram & zum Anhören!   Diese Woche mit folgenden Nachrichten aus Leobersdorf (">" PLAY-Taste drücken): Neue Verleihstation Leihräder von Nextbike nun auch im Ared-Park ausborgen und zurückgeben Neues Mobilitätsangebot für Leobersdorf: In der Ared-Straße 7 wurde eine neue Nextbike-Station errichtet, die schon Dritte neben jenen am Bahnhof Leobersdorf und am Rathausplatz. => Hier anhören! Aktuelle Kurzmeldungen Pendler-Parkplatz an A2 geöffnet, Leobersdorf in Soko-Donau-Krimi*, 2 neue Bäume am Hauptschulplatz (und andere Kurzmeldungen aus Leobersdorf) => Hier anhören! *) das Foto zum Fernsehauftritt sehen Sie auf Instagram > Leobersdorf_dasmagazin Ostern in Leobersdorf Die Pfarre Leobersdorf am Osterwochenende Das Programm in den nächsten Tagen in der Pfarrkirche Leobersdorf: 19.04.2019 Karfreitag Kreuzweg Pfarrkirche der römisch-katholischen Pfarre Leobersdorf 19.04.2019 Karfreitagsliturgie Pfarrkirche der römisch-katholischen Pfarre Leobersdorf 20.04.2019 Osternachtsfeier, Karsamstag Pfarrkirche der römisch-katholischen Pfarre Leobersdorf 21.04.2019 Festmesse, Ostersonntag Pfarrkirche der römisch-katholischen Pfarre Leobersdorf 22.04.2019 Heilige Messe, Ostermontag Pfarrkirche der römisch-katholischen Pfarre Leobersdorf Alle Beiträge von Leobersdorf – das Magazin finden Sie unter www.Leobersdorf.at/Radiomagazin und im Bild bei www.Instagram.com/leobersdorf_dasmagazin      

  2. Informationen zur Europawahl am 26.05.2019

    Wahlzeit und Wahllokale In Leobersdorf kann am 26. Mai von 8 bis 15 Uhr  in sechs Wahlsprengeln gewählt werden. Die den Sprengeln zugehörigen Wahllokale sind: Alte Hauptschule (Sprengel 1) - Hauptschulplatz 6 Neue Mittelschule (Sprengel 2) - Schulgasse 5 Kindergarten 2 (Sprengel 3) - Südbahnstraße 23 Leovital (Sprengel 4) - Färbergasse 7 Kindergarten 3 (Sprengel 5 + 6) - Friedhofstraße 5a Amtliche Wahlinformation Sie finden Ihr zuständiges Wahllokal und die Wahlzeit auf der "Amtlichen Wahlinformation". Diese Karte wird Anfang Mai per Post an jeden Wähler geschickt. Bitte achten Sie bei all der Papierflut im Postfach besonders auf diese Mitteilung. Die Karte hat dieses Mal eine neue Erscheinungsform. Sie ist nicht nur mit Ihrem Namen personalisiert, sie beinhaltet außerdem einen Zahlencode für die Beantragung einer Wahlkarte im Internet, einen schriftlichen Wahlkartenantrag mit Rücksendekuvert sowie einen Strich-Code für die schnellere Abwicklung bei der Wahl selbst (für das Wählerverzeichnis). Bringen Sie bitte zur Wahl im Wahllokal die amtliche Wahlinformation und einen Ausweis mit. Damit erleichtern Sie die Wahlabwicklung. Leider kommt es immer wieder vor, dass diese Wahlinformation nicht in Ihrem Briefkasten ankommt. Wenn Sie in der Wählerevidenz geführt sind, scheinen Sie im Wählerverzeichnis auf, sind daher wahlberechtigt und können selbstverständlich auch ohne dieser Wahlinformation in Ihrem zuständigen Wahllokal wählen. Sollte Ihnen das für Sie zuständige Wahllokal nicht bekannt sein, rufen Sie uns unter der Telefonnummer +432256 62396 an, wir geben Ihnen gerne Ihr Wahllokal bekannt. Wahlkarte Wenn Sie am Wahltag nicht in Ihrem Wahllokal wählen können, beantragen Sie am besten eine Wahlkarte. Sie können die Wahlkarte in der Hauptverwaltung im Rathaus der Marktgemeinde Leobersdorf beantragen, wenn Sie hier in der Wählerevidenz eingetragen sind und im Wählerverzeichnis aufscheinen. Schriftliche Beantragung: Marktgemeinde Leobersdorf, Rathausplatz 1, 2544 Leobersdorf per Fax unter 02256/623 96 31 per Email an verwaltung@leobersdorf.at, Gemeindeformular Online Antrag auf help.gv.at www.wahlkartenantrag.at Der schriftliche Antrag muss bis spätestens am 4. Tag vor dem Wahltag (Mittwoch, 22. Mai 2019) eingebracht werden. Oder bis spätestens am 2. Tag vor dem Wahltag (Freitag, 24. Mai 2019, 12:00 Uhr), wenn eine persönliche Übergabe der Wahlkarte an eine von der Antragstellerin oder vom Antragsteller bevollmächtigte Person möglich ist. Identitätsnachweis: Angabe der Passnummer oder Kopie eines amtlichen Lichtbildausweises oder andere Urkunde erforderlich. Bei einer elektronischen Antragstellung mittels qualifizierter elektronischer Signatur benötigen Sie keine weiteren Dokumente. Mündliche Beantragung Eine telefonische Beantragung ist NICHT ZULÄSSIG! Die mündliche Beantragung ist bis spätestens am 2. Tag vor dem Wahltag (Freitag, 24. Mai 2019, 12:00 Uhr) möglich. Identitätsnachweis: Amtlicher Lichtbildausweis (Pass, Führerschein, Personalausweis) ist vorzuweisen. ACHTUNG: Die Beantragung muss vom Wahlberechtigten selbst gestellt werden. Die Abholung der Wahlkarten für "Angehörige" oder "Bekannte" kann nur mittels Vollmacht erfolgen. Jeder Antrag auf Ausstellung einer Wahlkarte muss eine Begründung (z.B. wegen Ortsabwesenheit oder Aufenthalt im Ausland etc.) enthalten. Wenn Sie eine Wahlkarte beantragt haben, dürfen Sie nur mehr mit Ihrer Wahlkarte Ihre Stimme abgeben, unabhängig davon, wo und auf welche Weise Sie wählen möchten. Wir weisen außerdem darauf hin, dass aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen Wahlkarten mittels eingeschriebener Briefsendung und mit RSb versendet werden müssen.

  3. Entente Florale Europe 2019

    Österreichs Vertreter beim europaweiten Wettbewerb „Entente Florale Europe“ ist: Leobersdorf! Die Entente Florale, der europäische Lebensqualität- und Nachhaltigkeitswettbewerb, begann ursprünglich als Blumenschmuckwettbewerb im Jahr 1975 zwischen England und Frankreich. Mittlerweile zählt die Entente Florale Europe zu einem der prestigeträchtigsten Wettkämpfe in Europa. Acht europäische Länder (Tschechische Republik, Ungarn, Österreich, Deutschland, Belgien, Niederlande, Italien, Irland) gehen 2019 an den Start. Präsentiert werden Projekte unter anderem zur Nachhaltigkeit, Förderung der Lebensqualität, Umweltschutz, Tourismus und Freizeit und einiges mehr. Anhand vorgegebener Kriterien wird eine Tour für die Jury erarbeitet, die unser Leobersdorf von den schönsten und liebenswertesten Seiten zeigen soll. Da zählen natürlich der Generationenpark, die vielen Energie- und Umweltprojekte oder der Rathausplatz mit der verkehsberuhigten Hauptstraße dazu, aber auch Projekte, die von unseren vielen freiwilligen Helfern unterstützt und betrieben werden: die Begrünung und Gießarbeit des Ortsverschönerungsverein zum Beispiel. Zum Auftakt des internationalen Bewerbes trafen sich Ende Februar rund 20 Interessierte aus Leobersdorfer Vereinen und auch Privatpersonen im Rathaus um den Wettbewerb und die österreichischen Juroren, Johanna Renat und Martin Wagner, kennenzulernen. Es wurde besprochen, welche Kriterien da bewertet werden und was Leobersdorf hier alles der Jury am besten von sich zeigen kann. Insgesamt kann die Jury für jeden Teilnehmer-Ort maximal 100 Punkte vergeben, welche später in einer Gold-, Silber- oder Bronze-Auszeichnung münden. Die Bekanntgabe der Punkte und somit hoffentlich die Überreichung einer Auszeichnung erfolgt Ende September in Haus im Ennstal.  Die Marktgemeinde lädt alle Leobersdorferinnen und Leobersdorfer herzlich ein, sich hier auch persönlich miteinzubringen. 

  4. Großbaustelle A2 Anschlussstelle - Infoveranstaltung und weitere Baustellen im Ortsgebiet

    Der NÖ Straßendienst informiert betreffend dem Umbau der AST Leobersdorf im Zuge der A2/B18/L4021 In der Zeit vom 17.06.2019 bis 01.09.2019 wird die bestehende Kreisverkehrsanlage der Anschlussstelle Leobersdorf in eine ampelgeregelte Kreuzung umgebaut. Der Kreuzungsbereich wird dabei in Betonbauweise ausgeführt, die Fahrbahn im anschließenden Bereich mit Asphalt saniert. Aufgrund der Komplexität des Bauvorhabens, sowie der vielen einzelnen Bauphasen wir der Verkehr über den gesamten Zeitraum im Einbahnsystem über die Gemeindestraße hinter dem Bloomfield geführt. Die Auffahrts- und Abfahrtsrelationen des Zubringers A2 werden nahezu während der gesamten Bauarbeiten für den Verkehr freigegeben sein. Betreffend der Bauabwicklung und Verkehrsführung findet am ​Dienstag, 14. Mai 2019 um 18:00 Uhr eine Informationsveranstaltung im Eventcenter in Leobersdorf (Färbergasse 9, 2544 Leobersdorf) statt. Es wird bereits jetzt um Verständnis für mögliche Verzögerungen gebeten! Weitere Baustellen im Ortsgebiet von Leobersdorf Oberflächeninstandsetzung Geh/Radweg Bundesstraße B 18: Im Zeitraum zwischen 02.05.2019 und 14.05.2019 wird der Asphaltbelag des Geh/Radweges nebst der Bundesstraße B 18 (Nordseite) ab der Zufahrt Bahnhofplatz bis zum Kreisverkehr Höhe Billa neu hergestellt. Dies betrifft die endgültigen Wiederherstellungsarbeiten einer Kabelkünette der Hutchison 3 Austria aus 2018.​ Leitungssanierung Friedhofstraße/Heinrich Herold Gasse: Im Zeitraum zwischen 06.05.2019 und 31.05.2019 werden sowohl die bestehende Gashauptleitung als auch die Wasserhauptleitung samt Hausanschlüssen seitens der EVN Baden bzw. des Wasserleitungsverbandes Triestingtal in der Friedhofstraße im Bereich zwischen Wiener Neustädterstraße und Heinrich Herold Gasse getauscht. Im Zeitraum zwischen 20.05.2019 und 28.06.2019 werden diese Arbeiten dann in der Heinrich Herold Gasse durchgeführt. Diese Arbeiten sind aufgrund des Alters der Leitungen aus sicherheitstechnischen Gründen erforderlich geworden.

  5. Kindergartenbetreuer/in gesucht

    Die Marktgemeinde Leobersdorf sucht zum ehestmöglichen Eintritt eine/n KINDERGARTENBETREUER/IN als SPRINGER/IN für eine geringfügige Anstellung (41 Stunden pro Monat). Tätigkeiten:        Krankenstands- bzw. Urlaubsvertretungen der Kindergartenbetreuerinnen             Kinderbetreuung             Reinigungsarbeiten Voraussetzungen:    Flexibilität (Arbeitszeiten ab 07.00 bzw. bis 17.00 möglich)             Teamfähigkeit             Selbständiges Arbeiten             Führerschein der Gruppe B Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen inkl. Lebenslauf samt Foto bis spätestens  10. Mai 2019 an andrea.haimberger@leobersdorf.at oder geben diese im Bürgerservice der Marktgemeinde Leobersdorf ab.

  6. Saisonkartenverkauf startet!

    Saisonkarten für das Erlebnisbad Leobersdorf können bereits von 17. April bis 30. April 2019 im Bürgerservice der Marktgemeinde Leobersdorf während der Öffnungzeiten erworben werden. Mitzubringen sind: Passfoto Betrag für die Saisonkarte in bar (keine Bankomatzahlung möglich)  SAISONKARTEN PREISE    Erwachsene  € 85,00  Kinder und Jugendliche (2013 - 2004)  € 45,00  Saisonkabine (nur Kabine)  € 99,00  Saisondepotschrank  € 31,00  Schlüsseleinsatz für Kabine und Depotschrank je  € 40,00 Die Saisonkarte bzw. Schlüssel für Kabinen und Depotschränke können Sie dann ab 01. Mai 2019 an der Badkassa während der Öffnungszeiten abholen.

  7. ÖBB - Schienenersatzverkehr

    Aufgrund von Baumaßnahmen kommt es in nächster Zeit bei der ÖBB zu einigen Änderungen bzw. zum Teil zu Schienenersatzverkehr. An Samstagen und Sonntagen vom 09. März bis 14. April werden alle Züge zwischen Leobersdorf und Wittmannsdorf im Schienenersatzverkehr mit Autobussen geführt. Des Weiteren wird vom 09. März bis 14. April der Zug 6660 (Abfahrt in Weissenbach-Neuhaus um 04:55Uhr) an Montagen von Weissenbach-Neuhaus bis Leobersdorf im Schienenersatzverkehr gefahren. Zwischen Leobersdorf und Wiener Neustadt können einige Züge nicht in Verkehr gesetzt werden und werden ebenfalls im Schienenersatzverkehr mit Autobussen geführt. Einige Regionalzüge fahren ab Wiener Neustadt in Richtung Wien früher ab. Weitere Details entnehmen Sie bitte den beigefügten Informationsplakaten und dem Busfahrplänen. Busfahrplan (Weissenbach-Neuhaus) - Wittmannsdorf - Leobersdorf.pdf Infoplakat Leobersdorf-Wiener Neustadt Tag.pdf Infoplakat Leobersdorf-Wiener Neustadt NACHT.pdf Busfahrplan Leobersdorf - Wiener Neustadt.pdf Busfahrplan (Weissenbach-Neuhaus) - Wittmannsdorf - Leobersdorf.pdf Die aktuellen Fahrplanzeiten sind auf www.fahrplan.oebb.at oder über die Scotty-App abrufbar. Mobilitätseingeschränkte Fahrgäste werden gebeten, sich vor Reiseantritt mit dem ÖBB-Kundenservice +43 5 1717 5 in Verbindung zu setzen. Erneuerung der Weichen Wie Straßen brauchen auch Bahnstrecken ein regelmäßiges Service, damit Fahrgäste sicher und pünktlich unterwegs sein können. Wann und wo? Deshalb werden am Bahnhof Leobersdorf Teile der Weichen erneuert. Die Baumaßnahmen laufen von Samstag, 09. März bis Montag, 01. Juli 2019 und konzentrieren sich auf folgende Zeiten: von 09.03.2019 (09:00 Uhr) bis 11.03.2019 (04:30 Uhr) von 16.03.2019 (09:00 Uhr) bis 18.03.2019 (04:15 Uhr) von 23.03.2019 (00:30 Uhr) bis 25.03.2019 (04:00 Uhr) von 29.03.2019 (22:00 Uhr) bis 01.04.2019 (04:30 Uhr) von 05.04.2019 (22:00 Uhr) bis 09.04.2019 (04:15 Uhr) von 13.04.2019 (00:30 Uhr) bis 15.04.2019 (04:00 Uhr) von 06.05.2019 (07:00 Uhr) bis 13.05.2019 (04:30 Uhr) von 27.05.2019 (07:00 Uhr) bis 02.06.2019 (18:00 Uhr) von 19.06.2019 (22:00 Uhr) bis 01.07.2019 (04:30 Uhr) Es wird versucht, sämtliche Unannehmlichkeiten so gering wie möglich zu halten. Es kann jedoch aufgrund des Einsatzes von schweren Gleisbaumaschinen - auch nachts und am Wochenende - zu Lärmentwicklung kommen. Sollten Sie Fragen ausschließlich zu den Bauarbeiten haben, können Sie sich telefonisch melden unter +43 1 93000 97 70 903 (Montag, Dienstag, Mittwoch jeweils von 08:00 bis 12:00 Uhr erreichbar). Informationen zu Baumaßnahmen der ÖBB-Infrastruktur finden Sie auch unter www.infrastruktur.oebb.at. Fahrplanauskünfte erhalten Sie unter der Telefonnummer 05 1717 sowie unter www.oebb.at.

  8. Neue Triestingbrücke in Pottenstein-Fahrafeld: Vorarbeiten für Hochwasserschutz

    An den Fahrfelder Ufern der Triesting wurden Bäume an der Böschung gerodet, Grabungen durchgeführt und die Bauarbeiten für eine neue Triestingbrücke in Pottenstein gestartet. Mit der Neuverlegung von Strom- und Wasserleitungen sind die Vorarbeiten für das zweitgrößten Hochwasser-Rückhaltebecken in Niederösterreich nun voll in Gang gekommen. Baustart für Schutzbecken im Herbst 2019 Bis zum eigentlichen Baubeginn des wichtigsten Schutzbauwerks, das der Triestingwasserverband gemeinsam mit Land und Bund im Rahmen des Hochwasser-Schutzkonzepts für die rund 30.000 Bewohner der Region errichten, dauert es aber noch ein wenig. „Für Herbst 2019 ist der Spatenstich geplant. Zuvor werden wir auf jeden Fall noch eine weitere Anrainer-Informations-Veranstaltung durchführen. Dabei werden wir im Detail über die weiteren Schritte informieren und offene Fragen der Anrainer beantworten,“ sagt Verbandsgeschäftsführer DI Stefan Fischer. Nach Abschluss der Verlegung der Hochspannungsleitungen in die Erde durch die EVN sowie nach der Fertigstellung der neuen Wasserleitungen wird – zur Sicherheit der Bevölkerung – das gesamte, zukünftige Hochwasserschutz-Baustellengebiet auf mögliche Relikte aus dem 2. Weltkrieg untersucht. Damit soll ausgeschlossen werden, dass es im Zuge der Bauarbeiten zu explosionsgefährlichen Funden kommen kann. Mit der Fertigstellung der neuen Pottensteiner Triestingbrücke auf Höhe Antoniusbründl wird ab dem Spätsommer auch die Baustellenzufahrt für die knapp zwei Jahre dauernden Bauarbeiten realisiert. Über die 24 Meter lange, und 6 Meter breite Brücke müssen LKW insgesamt 300.000 m3 an Schüttmaterial für die Errichtung der Schutzdämme anliefern können. In der Schlussausbauphase werden sich die begrünten Anlagen wieder in die vorhandene Naturlandschaft einfügen. Die Brücke bleibt nach dem Abschluss der Bauarbeiten, der für 2021 geplant ist, für die Zufahrtsmöglichkeit zum südlichen Triestingufer ebenfalls erhalten.

  9. [Newsüberblick der Woche] Das neue Amtsblatt ist da ++ Volksschule will Umweltzeichen ++ 5 Wohnungen für junge Leute

    Leobersdorf – das Magazin: Diese Woche mit folgenden Nachrichten aus Leobersdorf: > 5 Wohnungen für junge Leute ab Herbst > Das neue Amtsblatt ist erschienen  > Baum-Riese bei Autohaus musste weg > Volksschule will Umweltzertifizierung > Volle Haus bei Jan-Uwe Rogge   Leobersdorf – das Magazin auf Instagram & zum Anhören!   Diese Woche mit folgenden Nachrichten aus Leobersdorf (">" PLAY-Taste drücken): Ausgabe 1/2019 Das neue Amtsblatt ist erschienen Aktuelles rund um die Gemeindeprojekte, Berichte aus dem letzten Quartal und ganz viele Fotos vom Faschingsumzug - in Kürze in Ihrem Postkasten! Hier sprechen wir mit der Redaktion: => Hier anhören! Aktuelle Kurzmeldungen 5 Wohnungen speziell für junge Leute, Baumriese beim Autohaus musste weg (und andere Kurzmeldungen aus Leobersdorf) => Hier anhören! Ostern in der Pfarre Die Osterwoche in der Pfarre Leobersdorf Eines der Hochfeste der katholischen Kirche steht bevor. Dementsprechend dicht ist auch das Programm in den nächsten Tagen in der Pfarrkirche Leobersdorf: 14.04.2019 Heilige Messe mit Palmweihe, Palmsonntag Pfarrkirche der römisch-katholischen Pfarre Leobersdorf 18.04.2019 Abendmahlmesse, Gründonnerstag Pfarrkirche der römisch-katholischen Pfarre Leobersdorf 19.04.2019 Karfreitag Kreuzweg Pfarrkirche der römisch-katholischen Pfarre Leobersdorf 19.04.2019 Karfreitagsliturgie Pfarrkirche der römisch-katholischen Pfarre Leobersdorf 20.04.2019 Osternachtsfeier, Karsamstag Pfarrkirche der römisch-katholischen Pfarre Leobersdorf 21.04.2019 Festmesse, Ostersonntag Pfarrkirche der römisch-katholischen Pfarre Leobersdorf 22.04.2019 Heilige Messe, Ostermontag Pfarrkirche der römisch-katholischen Pfarre Leobersdorf   Alle Beiträge von Leobersdorf – das Magazin finden Sie unter www.Leobersdorf.at/Radiomagazin und im Bild bei www.Instagram.com/leobersdorf_dasmagazin  

  10. [Newsüberblick der Woche] 100 bei der Ortsreinigung ++ Klappern auf Hauptstraße abgestellt ++ Jan-U. Rogge im eventCenter

    Leobersdorf – das Magazin: Diese Woche mit folgenden Nachrichten aus Leobersdorf: > Ortsreinigung mit 100 Helfern > Asphalt auf Radweg Eurovelo 9 > Klappern auf der Hauptstraße abgestellt > Neues Riesen-Stromkraftwerk in Leobersdorf > Jan-Uwe Rogge in Leobersdorf   Leobersdorf – das Magazin auf Instagram & zum Anhören!   Diese Woche mit folgenden Nachrichten aus Leobersdorf (">" PLAY-Taste drücken): Flurreinigung 2019 Über 100 halfen mit bei Leobersdorfer Ortsreinigung So viele Freiwillige wie kaum zuvor waren heuer bei der Leobersdorfer Ortsreinigung. Autobatterien, Einkaufswagerl, eine Duschkabine zählten zu den kuriosen Fundstücken. Doch hören Sie selbst: => Hier anhören! Aktuelle Kurzmeldungen Klappern auf Hauptstraße abgestellt, neues Stromkraftwerk in Leobersdorf (und andere Kurzmeldungen aus Leobersdorf) => Hier anhören! Jan-Uwe Rogge am 11.4. im eventCenter Mit den eigenen Kindern besser kommunizieren Erziehung hat mit Lachen zu tun: Eltern, die seinen Vorträgen lauschten, lachten Tränen. Der Jugendpsychologe erklärt nun im eventCenter, was Kinder abseits von allem angeblich "pädagogisch Wertvollen" wirklich brauchen. => 11.4., 18.30 Uhr eventCenter. Karten im Rathaus vorab, oder ab 17:30 Uhr an der Abendkassa Alle Beiträge von Leobersdorf – das Magazin finden Sie unter www.Leobersdorf.at/Radiomagazin und im Bild bei www.Instagram.com/leobersdorf_dasmagazin

  11. [Videonachricht des Bürgermeisters] Informationen zum Gemeinderatsbeschluss Volksbefragung

    Der Gemeinderat hat in seiner letzten Sitzung die Durchführung einer Volksbefragung zu einer geplanten Flächenwidmung im Bereich des Autobahnrastplatzes Triestingtal angeordnet. Diese Befragung wird voraussichtlich am 19. Mai stattfinden. Bürgermeister Andreas Ramharter spricht aus diesem Anlass in einer Videobotschaft und wendet sich mit weiteren Informationen an die Leobersdorferinnen und Leobersdorfer: => Videobotschaft Bgm Ramharter hier ansehen!   

  12. [Newsüberblick der Woche] Beschlüsse 21. GR-Sitzung ++ Neue Rathausplatz-Möblage ++ Benefizkonzert der Musikschule

    Leobersdorf – das Magazin bei Radio SOL auf UKW 95,5 und 105,1 – diese Woche mit folgenden Nachrichten aus Leobersdorf: > Rechnungsabschluss 2018 mit sattem Plus > Neuer Sitzkubus am Rathausplatz > Badetarife im Gemeinderat beschlossen > Gemeinderat ordnet Volksbefragung an > Benefizkonzert der Musikschule Leobersdorf – das Magazin auf Instagram & zum Anhören! Diese Woche mit folgenden Nachrichten aus Leobersdorf (">" PLAY-Taste drücken):   21. Gemeinderatssitzung Rechnungsabschluss 2018 mit schönem Plus 70.000 Überschuss zeigt die Jahresbilanz der Gemeinde, der Schuldenstand wurde weiter reduziert. Weitere GR-Beschlüsse: Badetarife, Revitalisierung Hls. Brunnen & Volksbefragung zur Gokart-Bahn. => Hier anhören!   Bitte mithelfen!   Ortsreinigung am 30. März in Leobersdorf Die freiwilligen Saubermacher treffen sich am Samstag, 30.3. um 8.45 Uhr am Bauhof in Leobersdorf. Von dort wird mit Traktoren ausgeschwärmt zum großen Reinemachen von Leobersdorfs Natur.       Benefizkonzert 5. April, 19 Uhr Musikschule spielt mit 4 Orchestern im eventCenter auf Auf der Bühne dabei ein Saxophon- & ein Streichorchester, ein Akkordeonorchester und das Vokalensemble der Musikschule. Eintritt: Freie Spende für den Therapiehof Regenbogental. => Hier anhören!   Aktuelle Kurzmeldungen Ausgefallene Möblage am Rathausplatz, Jungwinzer des Jahres aus Leobersdorf (und andere Kurzmeldungen aus Leobersdorf) => Hier anhören!   Alle Beiträge von Leobersdorf – das Magazin finden Sie unter www.Leobersdorf.at/Radiomagazin und im Bild bei www.Instagram.com/leobersdorf_dasmagazin

  13. Diese Woche im Radio: Straßenbau 2019 ++ Angelika Niedetzky im eventCenter ++ Ortschronik neu schon mit 300 Seiten

    Leobersdorf – das Magazin bei Radio SOL auf UKW 95,5 und 105,1 – diese Woche mit folgenden Nachrichten aus Leobersdorf: > Straßenbau ‘19: A2-Anschluss, Südbahnstr., Mariazellerg. > Angelika Niedetzky am 25.10. im eventCenter > Neue Ortschronik schon auf 300 Seiten > 90. FF-Ball am 23. März > Bankfiliale schließt in Leobersdorf Die Meldungen kurzgefasst und zum Nachhören:  Straßenbau 2019 A2-Anschluss, Südbahnstraße, Mariazellergasse sollen heuer erneuert werden Noch in der ersten Jahreshälfte starten Arbeiten zum neuen A2-Anschluss ohne Kreisverkehr, die Südbahnstraße wird fertiggestellt. Im Herbst wird hinter der Mariazellerbrücke saniert. => Hier anhören!   Pathos Angelika Niedetzky am 25.10. mit neuem Programm im eventCenter Beziehungen, Arbeit, Älterwerden und all die anderen alltäglichen Dinge, die uns bewegen: Angelika Niedetzky bringt uns am Abend vorm Nationalfeiertag im neuen Programm zum Lachen und Grübeln.   => Hier anhören!   Fortsetzung Ortschronik Die neue Ortschronik bereits auf 300 Seiten herangewachsen Autor Peter Selb arbeitet mit Volldampf am Fortsetzungsband der Ortschronik. Dieser soll auch sehr viel Bezug zu Leobersdorfs Online-Archiv Leobersdorf.Topothek.at bekommen. => Hier anhören!   90. FF-Ball Florianis bitten zum Tanz am 23. März Zum bereits 90. Mal veranstaltet die Leobersdorfer Feuerwehr heuer ihren Ball. Restkarten sind noch an der Abendkassa erhältlich. => Hier anhören!   Aktuelle Kurzmeldungen Ende für Bankfiliale, Konzert für Kinder (und andere Kurzmeldungen aus Leobersdorf) => Hier anhören!   Tipps Was ist los in Leobersdorf? Die Veranstaltungen der Woche => Hier anhören! Alle Beiträge von Leobersdorf – das Magazin finden Sie unter www.Leobersdorf.at/Radiomagazin

  14. Diese Woche im Radio: Rathaus nun mit Lift ++ Rutsche wird saniert ++ Pænda bringt Songcontest-Lied

    Leobersdorf – das Magazin bei Radio SOL auf UKW 95,5 und 105,1 – diese Woche mit folgenden Nachrichten aus Leobersdorf: > Rathaus mit neuem Lift nun barrierefrei > Musikschullehrerin stellt Songcontest-Lied vor > Baufortschritt bei Freibadrutsche > Leobersdorfer Bücherei wird digital > Radweg am Kanal wird asphaltiert Die Meldungen kurzgefasst und zum Nachhören: Neuer Aufzug Gemeindeamt Leobersdorf ist nun barrierefrei Zum 60. Geburtstag das neue Rathaus einen Panorama-Aufzug – mit Fenstern zum Rausschauen. Bis zu 5 Personen auf einmal ersparen sich damit die 23 Stufen ins Obergeschoß. => Hier anhören!   Leobersdorf & Songcontest Leobersdorfs Musiksschul-Lehrerin stellt ihr Songcontest-Lied vor  Gesangslehrerin Gabriele Horn alias Pænda hat diese Woche ihr Lied für den Songcontest in Tel Aviv vorgestellt. Wir haben Musikschulleiter Gerald Mittermüller um fachmännische Beurteilung gebeten.    => Hier anhören!   6000 Werke zum Ausleihen Bücher ausleihen in Leobersdorf bald mit Barcode-Scanner  Jeder 5. Leobersdorfer entlehnt Bücher in der Gemeinde-Bibliothek: Nun wird das Ausleihen noch einfacher und Bibliotheksverwaltung auf digital umgestellt.  => Hier anhören!   Freibadsanierung Rutsche im Freibad muss generalsaniert werden Viel Arbeit heuer für Badausschuss: Die Freibadrutsche wird demontiert und erneuert, dazu muss bei verschiedenen Pumpen investiert werden, Badeintrittspreise festgelegt & Personal eingestellt werden.   => Hier anhören!   Aktuelle Kurzmeldungen Unehrliche Finderin, Plakatwand umgeworfen (und andere Kurzmeldungen aus Leobersdorf) => Hier anhören! Tipps Was ist los in Leobersdorf? Die Veranstaltungen der Woche => Hier anhören! Alle Beiträge von Leobersdorf – das Magazin finden Sie unter www.Leobersdorf.at/Radiomagazin

  15. Diese Woche im Radio: Was Leobersdorfer fasten ++ Kickoff zum Europa-Wettbewerb ++ Keine Äste überm Zaun!

    Leobersdorf – das Magazin bei Radio SOL auf UKW 95,5 und 105,1 – diese Woche mit folgenden Nachrichten aus Leobersdorf: > Über 20 Gruppen beim Faschingsumzug 2019 > Fleisch, Alkohol, Schoko: Was Leobersdorfer fasten > Kick-Off für Entente Florale-Vorbereitungen > Warum Sträucher nicht über Zaun wachsen dürfen > Leobersdorfer nutzen Open Air-W-Lan auch im Winter Die Meldungen kurzgefasst und zum Nachhören:  Faschingsumzug Mehr als 20 Gruppen beim Leobersdorfer Narrentreiben 15 Fußgruppen und 7 Wägen haben sich im Rathaus zum Umzug gemeldet – dazu kamen noch weitere Überraschungsteams, die am Faschingsdienstag für Begeisterung gesorgt haben. Teil 1: => Teil 1 hier Nachhören! Teil 2: => Teil 2 hier Nachhören!   Fastenzeit Alkohol, Schokolade, Handy & Fleisch: Das fasten die Leobersdorfer Beim traditionellen Heringschmaus in der Alten Hauptschule wurden heuer rund 90kg Fisch verspeist. Fast jeder Zweite möchte die Zeit vor Ostern jetzt auch mit Fasten verbringen.    => Hier anhören!   Kickoff zum Wettbewerb Auftakt-Treffen zur Vorbereitung auf den Europa-Wettbewerb Am 6. Juli kommen Juroren des europäischen Nachhaltigkeitswettbewerb Entente Florale Europe nach Leobersdorf. Im Rathaus Leobersdorf war nun offizieller Kickoff zu den Vorbereitungen. => Hier anhören!   Streit am Gartenzaun vermeiden Äste und Zweige bitte zurückschneiden, wenn sie auf Straße oder zum Nachbarn hängen! Anpflanzungen an Straßen müssen so ausgelichtet werden, dass sie nicht auf Gehwege/Fahrbahnen ragen. Bei Verletzungen und Schäden kann man sonst als Verursacher haftbar gemacht werden. => Hier anhören!   Aktuelle Kurzmeldungen Gratis W-Lan auch im Winter genutzt, Einbrüche in Kleingartensiedlung (und andere Kurzmeldungen aus Leobersdorf) => Hier anhören! Tipps Was ist los in Leobersdorf? Die Veranstaltungen der Woche => Hier anhören!   Alle Beiträge von Leobersdorf – das Magazin finden Sie unter www.Leobersdorf.at/Radiomagazin    

  16. Diese Woche im Radio: Weniger Hochzeiten in Leobersdorf ++ Fasching am Höhepunkt ++ Neue Allgemeinmedizinerin

    Leobersdorf – das Magazin bei Radio SOL auf UKW 95,5 und 105,1 – diese Woche mit folgenden Nachrichten aus Leobersdorf: > Faschingsumzug in Leobersdorf am 5. März ab 11 Uhr  > Gesunde Gemeinde: Kräuter essen & Kosmetik daraus machen > Lichtmuseum Leum hat wieder offen > Neue Allgemeinmedizinerin im Ared-Park > 2018 weniger Hochzeiten in Leobersdorf Die Meldungen kurzgefasst und zum Nachhören:  Faschingsumzug Fasching steuert seinem Höhepunkt entgegen Am Faschingsdienstag startet der große Narrenumzug um 11 Uhr beim Bahnhof Wittmannsdorf und wird dann gegen 12 Uhr am Rathausplatz eintreffen. => Hier anhören!   Gesunde Gemeinde Leobersdorf im Q2 Mit Kräuter kochen oder Kosmetik daraus machen Bei der Gesunden Gemeinde u.a. ein Workshop zu Naturkosmetik (8.4.), für Wildkräuterküche (4.6.) oder ein Kurs zu Beeren & Obst (25.4). Das Programm im Detail: www.Leobersdorf.at/gesundegemeinde => Hier anhören!   Leum hat wieder geöffnet  Leobersdorfs Lichtmuseum ist zurück aus der Winterpause Im Halterhaus wird ab nun wieder am Wochenende die „Gschicht vom Licht“ erzählt, dazu warten ein Faßbinder- und ein Heimatmuseum. Infos: www.leum.at => Hier anhören!   Heidrun Schicker-Kirsch Neue Allgemeinmedizinerin mit Schwerpunkt Ernährung Leobersdorfs neue Ärztin hat sich auf Ernährungsmedizin, Mikronährstoffe und Darmgesundheit spezialisiert. Dabei werden immer auch möglicherweise fehlende Nährstoffe im Vollblut ermittelt. => Hier anhören!   Aktuelle Kurzmeldungen Weniger Hochzeiten 2018 in Leobersdorf, Ölbäume fürs Zentrum (und andere Kurzmeldungen aus Leobersdorf) => Hier anhören! Tipps Was ist los in Leobersdorf? Die Veranstaltungen der Woche => Hier anhören! Alle Beiträge von Leobersdorf – das Magazin finden Sie unter www.Leobersdorf.at/Radiomagazin